So funktioniert der Downgrade von iOS 11 auf iOS 10 mit Sicherheit

Heute erkläre ich dir in nur 5 einfachen Schritten, wie du einen Downgrade von iOS 11 auf iOS 10 auf deinem iPhone oder dein iPad durchführst. Lies hierfür meine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Warst du auch neugierig auf iOS 11, hast aber plötzlich festgestellt, dass dein iPhone oder iPad plötzlich viel langsamer ist, heiß wird oder einige Apps noch nicht so funktionieren, wie gewohnt? Abgesehen davon, dass iOS 11 sich noch in der Beta-Phase befindet und dies völlig normal ist, möchte ich dir heute erklären, wie du Schritt für Schritt den Downgrade von iOS 11 auf iOS 10 durchführst – und das völlig einfach und ohne Probleme.

So funktioniert der Downgrade von iOS 11

Schritt 1: Stelle zunächst sicher, dass du die neueste Version von iTunes auf deinem Windows-PC oder Mac installiert hast.

Schritt 2: Lade dir die Restore-Datei iOS 10.3.3 IPSW für dein iPhone oder iPad direkt bei Apple herunter und speichere sie dir auf deinem Desktop oder in deinem Download-Ordner.

Schritt 3: Öffne nun iTunes auf deinem Computer und versetze dein iPhone oder iPad in den Wiederherstellungsmodus. Verbinde dein Device mit deinem originalen Lightning-Kabel mit deinem PC oder Mac.

Hast du ein iPhone 7 oder ein iPhone 7 Plus, musst du für den Wiederherstellungsmodus (auch DFU-Modus) folgendes beachten: Da der Homebutton nun nicht nicht mehr manuell „anklickbar“ ist, musst du hierfür die Leise-Taste (bei den Lautstärke-Tasten) und die Power-Taste halten, bis du das iTunes-Logo auf deinem Gerät siehst.
Wenn du natürlich ein anderes iOS-Gerät besitzt, setzt du es wie gewohnt in den Wiederherstellungsmodus: Power- und Home-Taste kontinuierlich gedrückt halten, bis das iTunes-Logo auf deinem Gerät sichtbar ist.

Schritt 4: Nun solltest du in iTunes eine Aufforderung bekommen, dass ein iPhone/iPad erkannt wurde, was sich im Wiederherstellungsmodus befindet. Als nächstes klickst du auf die Alt-Taste am Mac (Shift bei Windows) und dann auf den Button „Wiederherstellen“ in iTunes. Nun sollte sich ein kleines Auswahlfenster öffnen, dort wählst du die IPSW-Datei aus, die du dir vorher in Schritt 2 heruntergeladen hast und klickst auf Wiederherstellung.

Schritt 5:  iTunes überprüft jetzt die IPSW-Datei und installiert dann das ausgewählte iOS auf deinem iPhone oder iPad. Sobald die Installation abgeschlossen ist, kannst du dein iPhone oder iPad als neues Gerät einrichten oder aus einer vorherigen Sicherung (Backup) wiederherstellen, dass du vor dem Update auf iOS 11 natürlich gemacht haben musst.

Perfekt oder? Hast du noch Fragen? Wende dich jederzeit an mich!

Werbung

Gianna

Journalistin mit dem Hang zu übertreiben…
Ich schreibe für mein Leben gern – über Gott und die Welt – Inspirationen hab ich genug ;)

Ein Gedanke zu „So funktioniert der Downgrade von iOS 11 auf iOS 10 mit Sicherheit

  • 4. Juli 2017 um 14:44
    Permalink

    Was ist wenn ich vor dem Upgrade auf ios11 kein Backup gemacht habe?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.