Batteriestatus MacBook – alles ok mit dem Akku?

Rechts oben in der Menüleiste kannst du auf deinem MacBook sehen, inwieweit der Akku aufgeladen ist oder ob du ihn schnell ans Ladekabel anschließen solltest.

Leider ist nur wenigen Anwendern bekannt, dass dort auch herausgefunden werden kann, wie der Status des Akkus ist. Ist der Akku noch in Ordnung oder musst du ihn austauschen? Muss der Akku vielleicht von Fachpersonal gewartet werden?

Alles ok mit dem Akku?

Den Batteriestatus kannst du folgendermaßen herausfinden:

macbook akkuKlicke auf das Batteriesymbol in der Menüleiste und halte dabei die Wahltaste „[alt]-Taste“ gedrückt. Nun erscheint die Statusanzeige. Steht hier „Normal„, ist alles ok mit deinem Akku. Sollte hier allerdings eine andere Meldung, wie Batterie austauschen oder Batterie warten stehen, solltest du entsprechend handeln.

 

 

Gianna

Journalistin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;)

3 Gedanken zu „Batteriestatus MacBook – alles ok mit dem Akku?

  • 19. Februar 2013 um 12:56
    Permalink

    Danke für den Hinweis 😉 Ich nutze immer das Programm watts. Das zeigt einem auch den aktuellen Stand an und kalibriert wenn notwendig den Akku. Ob dadurch die Akkuleistung verbessert wird, kann ich schwer sagen.

    Antwort
    • 19. Februar 2013 um 13:17
      Permalink

      Hi,

      bitte, sehr gern. Ist schon auch mal interessant zu sehen, wie es dem Akku geht 😉
      Ich nutze ausserdem Coconut Battery, um die Kapazität des Akkus etwas im Blick zu behalten. Watts ist natürlich auch eine sehr feine App, gerade für eine Kalibrierung 😉

      Antwort
  • 19. Februar 2013 um 18:56
    Permalink

    Danke für den Tipp, kannte ich noch nicht 😉
    Nutzte bis Dato immer Coconut bzw. iStat.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.