iPhone neu einrichten leicht gemacht

Du musst dein iPhone neu einrichten?

Vielleicht hast du seit kurzem ein iPhone und mit ein bisschen Glück sogar das iPhone 7? Schön… Willkommen im iOS-Club 🙂 Ich erkläre dir nun innerhalb weniger Minuten, wie du dein iPhone einrichtest, erkläre dir die Grundlagen und: sei gespannt, was noch kommt 🙂

Standortdienste aktivieren und Touch-ID einrichten

Wenn du dein iPhone das erste Mal einschaltest, befolge einfach die Schritt-für-Schritt-Anleitung. Du hast nun die Möglichkeit, Standardeinstellungen vorzunehmen, wie Sprache, PIN und Siri. Aktiviere die Standortdienste, wenn du später die Karten-App nutzen möchtest, oder aber auch andere Apps, die deinen Standort nutzen dürfen. Wenn du dies später noch einmal ändern willst, ist das kein Problem, denn das ist eine Einstellungssache. Nun folgt eine spannende Funktion, nämlich Touch ID. „Lerne“ deinem iPhone deinen Fingerabdruck, so musst du nur noch deinen Daumen oder jeden anderen Finger, den du anlegen möchtest, auf den Homebutton legen, wenn du dich einloggen möchtest. So umgehst du schnell und einfach die Bildschirm-Sperre.

Grundlagen: Kontakte und Apps übertragen

Möchtest du deine Kontakte auf dein neues iPhone übertragen? Kein Problem, hierfür eignet sich iCloud. Möchtest du deine Kontakte also von iCloud übertragen, klickst du dich in die Einstellungen deines iPhones und dann auf iCloud. Hier wählst du „Kontakte“ aus und klickst auf „zusammenführen“. Möchtest du deine Kontakte von einem Android-Gerät auf dein iPhone übertragen, musst du dir zuerst die App „Move to iOS“ laden. Diese App wurde extra von Apple entwickelt, um den Umstieg von Android auf iOS zu erleichtern. Mit dieser App wird der Transfer deiner Daten einfach und schmerzlos.

Wie füge ich neue Apps hinzu? Wie lösche ich installierte Apps?

Das ist ganz einfach: Füge neue Apps aus dem Store hinzu und verschiebe sie z.B. auf dem Bildschirm, indem du die jeweilige App kurz „festhältst“, bis sich alle Apps „schütteln“ 🙂 Nun kannst du die Apps beliebig verschieben oder auch löschen. Löschen kannst du sie, indem du rechts oben auf das X der jeweiligen App klickst, die gelöscht werden soll.

Sag „Hallo“ zu Siri und Apple Music

Du möchtest mit Siri kommunizieren? Halte entweder die Home-Taste gedrückt oder versuche es mal mit „Hey Siri“ und sie wird dir zuhören. Siri ist ziemlich nützlich, denn sie kann deinen gesprochenen Text beim Kochen, bei sonstiger Hausarbeit oder beim Autofahren als iMessage oder eMail verschicken. Sie findet auch deine Lieblingsfilme oder -musik. Probiere es einfach mal aus.

Profitiere auch von Apple Music, dem All-Access-Streaming- und Download-Service. Die monatliche Gebühr ist überschaubar und du hast Zugriff auf über 30 Millionen Songs. Teste es einfach einmal 🙂

    Gianna

    Journalistin mit dem Hang zu übertreiben... Ich schreibe für mein Leben gern - über Gott und die Welt - Inspirationen hab ich genug ;)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.