Mein Leben mit Apple

Apps für meinen Mac

OS X Mavericks – jetzt mit iBooks

Gepostet von am 18 Sep, 2013 in Apps für meinen Mac, Meine Apps | Keine Kommentare

OS X Mavericks – jetzt mit iBooks

Beim ersten Starten der App „iBooks“ habe ich nicht schlecht gestaunt. Erstmals wurde mit der Developer Preview 5 iBooks in Mavericks integriert. Aus dem Dock heraus lässt sich iBooks problemlos und schnell starten und der Aufbau dieser App orientiert sich natürlich stark am Mac App Store bzw. iTunes Store, was ich persönlich sehr übersichtlich und aufgeräumt empfinde. Wir kennen es ja nun schon von iOS, aber auch in iBooks am Mac ist es nun ganz einfach, von der eigenen Bibliothek zum iBooks Store zu wechseln. Wenn iBooks das erste Mal gestartet wird, empfiehlt es sich, seine Apple-ID einzugeben und somit werden alle getätigten Käufe von diversen iDevices mit dem Mac synchronisiert und auch so lassen sich kinderleicht Lesezeichen und Notizen synchronisieren. 

Mehr

App Tipp: Farm Up für den Mac – heute kostenlos

Gepostet von am 18 Sep, 2013 in Apps für meinen Mac, Meine Apps | Keine Kommentare

App Tipp: Farm Up für den Mac – heute kostenlos

Bis vor kurzem wusste ich noch gar nicht, dass es die App Farm Up auch auf dem Mac gibt. Und heute Nachmittag habe ich erfahren, dass die App heute kostenlos im Mac Appstore angeboten wird. Natürlich habe ich sie mir sofort geladen, damit ich die beliebte Farm App nun auch auf dem Mac – in Vollbildgröße – spielen kann.

Wie schon berichtet, handelt es sich hier um ein Farmspiel, das in den 1930er Jahren spielt. Jennifer kauft eine bankrotte Farm auf und bringt diese wieder auf Vordermann. Verdiene Münzen, löse Aufgaben und entwickle deine Farm weiter. Züchte verschiedenste Pflanzen, Gemüse und Obst.

Mehr

Quicktipp: WLAN – Qualität verbessern

Gepostet von am 27 Jul, 2013 in Apps für meinen Mac, Meine Apps, Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Quicktipp: WLAN –  Qualität verbessern

Falls du ein MacBook nutzt und du zu Hause häufiger mit WLAN-Abbrüchen zu kämpfen hast oder es sich anfühlt, als wäre dein Netzwerk viel zu langsam, solltest du einmal überprüfen, woran das liegen könnte.

Hierfür kann ich euch das Gratisprogramm “NetSpot” (http://netspotapp.com) empfehlen. Diese App erleichtert es ungemein, irgendwelche Unstimmigkeiten im heimischen Netzwerk festzustellen. Nun kannst du einen groben Grundriss deiner Wohnung in das Programm laden und dort markierst du einfach ein paar Messpunkte und wanderst mit dem MacBook durch die Räume. So spürst du gute oder schlechte vom WLAN abgedeckte Stellen auf und kannst ggf. mit einem Kabel oder einem zusätzlichen Accesspoint nachhelfen. 

Mehr

Quicktipp Pages: Schnell eine Adresse einfügen

Gepostet von am 27 Jul, 2013 in Apps für meinen Mac, Meine Apps, Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Quicktipp Pages: Schnell eine Adresse einfügen

Bei den Vorlagen, die Pages standardmäßig enthält, sind unter anderem Briefe, die auch mit Blindtext gefüllte Adressen, enthalten. Diese lassen sich ganz einfach per Hand ausfüllen bzw. überschreiben, aber es geht auch einfacher. Und zwar mithilfe des Adressbuches. Die Adressen des jeweiligen Empfängers müssen natürlich vorher schon erfasst worden sein, das ist ja klar. Öffne das Adressbuch und rufe den entsprechenden Kontakt auf. Jetzt musst du den Namen bzw. die Visitenkarte nur noch mit dem Mauszeiger auf den Brief ziehen. Pages füllt das Adressfeld dann ganz automatisch aus.

 

Mehr

Quicktipp OS X: Wie blende ich Wochenzahlen im Kalender ein?

Gepostet von am 27 Jul, 2013 in Apps für meinen Mac, Meine Apps, Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Quicktipp OS X: Wie blende ich Wochenzahlen im Kalender ein?

Ich war lange auf der Suche, wie ich die Wochenzahlen in iCal auf dem Mac anzeigen lassen kann. Ich bin wohl immer mal drüber gestolpert, aber wohl nicht bewusst.

Mir ist es oft, aufgrund von verschiedenen Terminplanungen, wichtig, die aktuelle oder auch die kommenden Wochenzahlen zu kennen. Automatisch wird diese Nummerierung allerdings nicht in iCal angezeigt. Um die Kalenderwochen einzublenden, musst du die “Einstellungen” der Kalender-App öffnen. Dort wählst du die Registrierkarte “Erweitert”. Hier findest du nun die Option “Wochenzahlen einblenden”, dort musst du die Funktion mit einem Haken aktivieren.

Anschließend erscheinen in der Jahres- und Monatsansicht auch die Zahlen der jeweiligen Kalenderwoche.

Mehr

Quicktipp OS X: Lexikon anpassen

Gepostet von am 27 Jul, 2013 in Apps für meinen Mac, Meine Apps, Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Quicktipp OS X: Lexikon anpassen

Mittlerweile ist es ja so, dass das Lexikon des Mac-Betriebssystems auch endlich ein deutsches Wörterbuch enthält. Dieses ist auch nach der Installation von OS X 10.8 automatisch voreingestellt. Nun kann es aber sein, dass du die anderssprachigen Lexika ebenfalls benötigst. Diese musst du allerdings gesondert aktiviert.

Das funktioniert so:

Gehe in deinen Ordner “Programme” und öffne das Programm “Lexikon”. Dann klickst du auf “Einstellungen” und nun kannst du die enthaltenen Lexika wieder hinzufügen und nach Lust und Laune einzeln oder auf einmal befragen.

Mehr
Google+